· 

Colin Turkington, der "König von Croft" holt sich die Pole-Position

Bild: BTCC Media
Bild: BTCC Media

Colin Turkington vom Team BMW holte sich die Pole-Position für die 13. Runde der Kwik Fit British Touring Car Championship 2022, nachdem er heute (25. Juni) im Qualifying in Croft eine ziemlich brillante Runde hingelegt hatte.

Turkington, der beim letzten Mal in Oulton Park einen der schwersten Unfälle seiner glanzvollen Karriere erlebte, musste sich zu Beginn des Tages erst wieder an das Geschehen gewöhnen, doch der vierfache Champion steigerte sich während der gesamten Session, die wirklich wichtig war.

Darüber hinaus musste West Surrey Racing Turkingtons BMW 3er, mit dem er 2019 den Titel gewann, neu aufbauen, da sein letztes Auto zu stark beschädigt war, um rechtzeitig für die Reise nach North Yorkshire repariert zu werden.

Die ultimative Herausforderung kam auf Turkington zu, als er in den letzten zehn Minuten auf den hinteren Plätzen lag, aber der Nordirländer sparte sich seine beste Leistung bis zum Schluss auf, als er mit 1:21,468 Minuten einen neuen Qualifying-Rundenrekord aufstellte.

Bild: BTCC Media
Bild: BTCC Media

Halfords Racing with Cataclean-Pilot Dan Rowbottom komplettierte die erste Startreihe mit einem beeindruckenden Flug in letzter Sekunde, während Daniel Lloyd von Bristol Street Motors with EXCELR8 TradePriceCars.com beinahe sein eigenes Märchen geschrieben hätte.

 

Lokalmatador Lloyd, der nach dem bereits erwähnten Unfall in Oulton Park im Krankenhaus liegt, hat zwei Wochen lang ähnliche Erfahrungen gemacht wie Turkington, während sein Team eine herkulische Leistung vollbrachte, um seinen schwer beschädigten Hyundai zu reparieren.

 

Der Mann aus Yorkshire schien auf dem besten Weg zu seiner ersten BTCC-Pole-Position in seiner Karriere zu sein, bis er von Turkington und Rowbottom überholt wurde, aber der 30-Jährige wurde dennoch mit dem dritten Platz vor seinem Teamkollegen Tom Ingram belohnt.

 

Gordon Shedden sorgte dafür, dass sich beide Hondas von Halfords Racing mit Cataclean unter den ersten Fünf qualifizierten, während Jake Hill von ROKiT MB Motorsport Sechster wurde.

Bild: BTCC Media
Bild: BTCC Media

Ash Sutton von NAPA Racing UK war der nächste in der Reihenfolge vor dem Hyundai von Tom Chilton im EXCELR8 Motorsport.

Die jungen Fahrer George Gamble (Car Gods with Ciceley Motorsport) und Aiden Moffat (Laser Tools Racing) komplettierten die Top Ten.

Während der von drei roten Flaggen unterbrochenen Session gab es bei einer Reihe von Spitzenfahrern Probleme.

Adam Morgan (Car Gods with Ciceley Motorsport) kam nach einem frühen Unfall in Clervaux nur auf Platz 17 ins Ziel, während Josh Cook (Rich Energy BTC Racing) auf Platz 20 liegen blieb, nachdem der Meisterschaftsführende einen Schaden an seinem Honda Civic Type R erlitten hatte.

Bild: BTCC Media
Bild: BTCC Media

Die Runden 13, 14 und 15 der Kwik Fit British Touring Car Championship finden morgen auf dem Croft Circuit statt und werden ab 11.30 Uhr live und exklusiv auf ITV4 übertragen.

Colin Turkington sagte: "Es ist immer einfacher, wenn man im Auto sitzt, wenn man aus dem Auto steigt, spürt man die Schmerzen, aber das ist mein vertrautes Siegerauto für 2019. Das Team BMW hatte eine gewaltige Aufgabe, um das Auto nach dem Unfall in Oulton Park wieder aufzubauen, also waren alle Hände voll zu tun und es gab viele lange Nächte. Wenn ich irgendwo ein Comeback gebe, dann am liebsten in Croft. Gestern im Shakedown fühlte ich mich wirklich nicht wohl, aber heute habe ich mich gesteigert, das Auto und meine Technik verbessert, und im Qualifying war der Zauber wieder da. Ich kann mir nicht erklären, warum, aber es hat mir immer Spaß gemacht, in Croft zu fahren - es war immer gut zu mir."

Dan Rowbottom sagte: "Ich war nicht ganz nah genug dran, um mit Colin [Turkington] gleichzuziehen, aber es war eine gute Runde. Das Auto war den ganzen Tag über gut, Gordon [Shedden] und ich waren auch im FP2 auf Platz 1 und 2, das Team hat mir ein gutes Auto gegeben. Ich glaube, wir haben immer gesagt, dass die Strecke in Croft traditionell heckgetrieben ist, aber seit sie vor ein paar Jahren neu asphaltiert wurde, glaube ich nicht, dass das so ganz stimmt. Wir werden sie auf jeden Fall herausfordern. Die Jungs haben wirklich hart gearbeitet. Ich glaube, es ist kein Geheimnis, dass wir zu Beginn der Saison Probleme hatten. Sie haben uns in Oulton gute Autos zur Verfügung gestellt, aber es lief nicht so, wie wir es uns vorgestellt hatten. Also werden wir versuchen, alle vor der Sommerpause mit einigen guten Ergebnissen zu belohnen.

Bild: BTCC Media
Bild: BTCC Media

sagte Dan Lloyd: "Das war eine erstaunliche Session. Es war toll, für eine Weile auf P1 zu stehen, aber das war brillant. Ich bin wirklich glücklich über den dritten Platz und gratuliere auch Colin [Turkington]. Wir waren beide in diesen Zwischenfall verwickelt und haben in den letzten Wochen viel durchgemacht. Es wäre schön gewesen, ihn einen Platz weiter hinten zu sehen, aber ich denke, wir haben eine wirklich gute Pace. Ich möchte mich bei allen bei EXCELR8 bedanken, die so hart gearbeitet haben, um das Auto für das Wochenende vorzubereiten."

2022 Kwik Fit Britische Tourenwagen-Meisterschaft - Qualifying - Croft

1.             Colin TURKINGTON (GBR) Team BMW 1:21.468s

2.             Daniel ROWBOTTOM (GBR) Halfords Racing mit Cataclean +0,027s

3.             Daniel LLOYD (GBR) Bristol Street Motors mit EXCELR8 TradePriceCars.com +0,063s

4.             Tom INGRAM (GBR) Bristol Street Motors mit EXCELR8 TradePriceCars.com +0,076s

5.             Gordon SHEDDEN (GBR) Halfords Racing mit Cataclean +0,112s

6.             Jake HILL (GBR) ROKiT MB Motorsport +0,168s

7.             Ash SUTTON (GBR) NAPA Racing UK +0,317 Sekunden

8.             Tom CHILTON (GBR) Bristol Street Motors mit EXCELR8 TradePriceCars.com +0,329s

9.             George GAMBLE (GBR) Car Gods mit Ciceley Motorsport +0,354s

10.           Aiden MOFFAT (GBR) Laser Tools Racing +0,360 Sekunden

11.           Rory BUTCHER (GBR) Toyota GAZOO Racing UK +0,365 Sekunden

12.           Stephen JELLEY (GBR) Team BMW +0,453s

13.           Bobby THOMPSON (GBR) Autobrite Direct mit JourneyHero +0,461s

14.           Dan CAMMISH (GBR) NAPA Racing UK +0,519s

15.           James GORNALL (GBR) Bristol Street Motors mit EXCELR8 TradePriceCars.com +0,541s

16.           Ricky COLLARD (GBR) Toyota GAZOO Racing UK +0,559 Sekunden

17.           Adam MORGAN (GBR) Car Gods mit Ciceley Motorsport +0,575 Sekunden

18.           Jason PLATO (GBR) Rich Energy BTC Racing +0,601 Sekunden

19.           Ollie JACKSON (GBR) Apec Racing mit Beavis Morgan +0,803 Sekunden

20.           Josh COOK (GBR) Rich Energy BTC Racing +0,812 Sekunden

21.           Michael CREES (GBR) CarStore Power Maxed Racing +0,831 Sekunden

22.           Sam OSBORNE (GBR) Apec Racing mit Beavis Morgan +0,861s

23.           Ash HAND (GBR) CarStore Power Maxed Racing +0,927s

24.           Árón TAYLOR-SMITH (IRL) Yazoo mit Safuu.com Racing +1,268s

25.           Jade EDWARDS (GBR) Rich Energy BTC Racing +1,313s

26.           Nic HAMILTON (GBR) Yazoo mit Safuu.com Racing +2,263s  

27.           Will POWELL (GBR) Autobrite Direct mit JourneyHero +2,635s

28.           Dexter PATTERSON (GBR) Laser Tools Racing NO TIMETeam BMW's

 

Text: BTCC Pressemeldung

Kommentar schreiben

Kommentare: 0