Start beim 24h-Rennen gefährdet? Kult-Manta bei Brand in Sandesneben beschädigt

Bild: Max Bermel
Bild: Max Bermel

Als hätte die Mannschaft um Olaf Beckmann und Peter Hass in der letzten Zeit nicht schon genug Pech gehabt, nun auch noch ein Brand. Wie das Regionalmagazin Trittau Online auf seiner Facebookseite berichtet, kam es in Sandesneben (Schleswig-Holstein) zu einem Hallenbrand der durch den Opel-Manta verursacht wurde. Im Bericht spricht man von einem Brand am Manta, der das Fahrzeug offenbar "erheblich beschädigt" haben soll. In der kommenden Woche sollte der Opel Manta eigentlich beim 24h-Rennen auf dem Nürburgring starten, doch ob der geplante Start zustande kommt ist aktuell fraglich. Sofern es weitere Informationen gibt werden wir euch natürlich auf dem Laufenden halten! Wir drücken jedenfalls dem Team die Daumen, damit der Fuchsschwanz auch in diesem Jahr beim Eifelklassiker auf dem Nürburgring wehen wird.

 

Text: Max Bermel

Quelle: https://www.facebook.com/Trittauonline/photos/pcb.3208477489388010/3208476879388071

Bild: https://www.facebook.com/Trittauonline/photos/pcb.3208477489388010/3208476879388071
Bild: https://www.facebook.com/Trittauonline/photos/pcb.3208477489388010/3208476879388071

Kommentar schreiben

Kommentare: 0