Mit Rückenwind zu den ADAC 24h Nürburgring Qualifiers

Bild: EFP:racing by TECE
Bild: EFP:racing by TECE

Für die beiden EFP:racing by TECE-Piloten Elia Erhart und Pierre Kaffer hat das lange Warten ein Ende. Vom 06.-08. Mai steht für das Fahrerduo im Rahmen der ADAC 24h Nürburgring Qualifiers der langersehente erste Einsatz auf der Nürburgring Nordschleife in dieser Saison an. Gemeinsam möchten sie die Veranstaltung dazu nutzen, um sich mit dem #50 Audi R8 GT3 EVO II von équipe vitesse intensiv auf das große Saisonhighlight, die 24h Nürburgring, vorzubereiten. Erst kürzlich konnte das Fahrergespann zusammen die 12h Spa-Francorchamps gewinnen, dementsprechend gelöst ist die Stimmung vor der Anreise.

 

 

„Wir sind unheimlich glücklich und zufrieden mit unserem bisherigen Saisonverlauf. Bei den 12h Mugello konnten wir die Pole Position im Training sowie den zweiten Gesamtrang im Rennen erzielen. In Spa-Francorchamps haben wir nun sogar den Sprung ganz oben auf das Treppchen geschafft. Jetzt hoffen wir, dass wir auch auf der Nürburgring Nordschleife Erfolg in der Pro-Am Kategorie haben werden. Die Vorfreude ist in jedem Fall sehr groß“, sind sich Erhart und Kaffer einig.

Bild: EFP:racing by TECE
Bild: EFP:racing by TECE

Ursprünglich war geplant, dass die beiden EFP:racing by TECE-Piloten bereits beim zweiten Lauf zur Nürburgring Langstrecken-Serie Anfang April ihren Saisoneinstand auf der Nordschleife feiern. Witterungsbedingt musste die Veranstaltung jedoch abgesagt werden. „Wir hätten sehr gerne dieses Rennen mitgenommen, da vor den 24h Nürburgring jeder Testkilometer zählt. Leider hat uns der Schneefall damals einen Strich durch die Rechnung gemacht. Umso wichtiger sind nun die Qualifiers, die glücklicherweise sehr viel Fahrzeit aufbieten.“

 

Während es in den letzten Jahren ein zusammenhängendes 6h Qualifikationsrennen als Prolog gab, warten nun zwei eigenständige Rennen mit einer Distanz von jeweils drei Stunden auf die Teilnehmer. Zuvor finden zur Ermittlung der beiden Startaufstellungen die einzelnen Qualifyingsitzungen statt. Elia Erhart und Pierre Kaffer werden sich den #50 Audi R8 GT3 EVO II mit Arno Klasen und Michael Heimrich teilen. Auf www.24h-rennen.de wird die Veranstaltung live übertragen.

Der Zeitplan in der Übersicht:

Freitag, 6. Mai 2022

12:15 – 14:15 Uhr Qualifying Rennen 1

15:15 – 17:15 Uhr Qualifying Rennen 2

18:00 – 19:00 Uhr Top-30-Qualifying Rennen 1

Samstag, 7. Mai 2022

12:15 – 13:00 Uhr Warm-up

18:30 – 21:30 Uhr Rennen 1 (180 Min.)

Sonntag, 8. Mai 2022

08:15 – 09:00 Uhr Warm-up

09:15 – 12:15 Uhr Top-Qualifying Rennen 2

 

14:00 – 17:00 Uhr Rennen 2 (180 Min.)

 

Text: EFP:racing by TECE Pressemeldung

Kommentar schreiben

Kommentare: 0