· 

ADAC SimRacing Expo kehrt zurück zum Nürburgring

Eine der größten und bedeutendsten SimRacing-Events kehrt 2021 zurück zum Nürburgring. Nachdem die ADAC SimRacing Expo aufgrund der Einschränkungen durch COVID-19 ausgefallen war, starten die Organisatoren im September 2021 wieder voll durch. Für das reale Motorsport-Feeling sorgt das zeitgleich stattfindende legendäre 1000-Kilometer-Rennen.

 

19.03.2021 – Motorsport- und SimRacing-Fans können aufatmen, denn in diesem Jahr geht es wieder zurück an den Ring. Vom 17. bis 19. September 2021 findet die ADAC SimRacing Expo am Nürburgring statt.

 

 

Parallel treten Old- und Youngtimer-Tourenwagen im legendären 1000-Kilometer-Rennen auf der Rennstrecke gegeneinander an. Tickets sind ab sofort unter www.simracingexpo.de erhältlich.

SimRacing-Competitions erstmals auch für die Community

Der virtuelle Profi-Rennsport ist für viele das Highlight der ADAC SimRacing Expo und so finden die prestigeträchtigen Wettbewerbe SimRacing Trophy und Digital GT500 2021 erneut statt. Hier treten die besten SimRacer der Welt gegeneinander in Einzel- und Team-Rennen an. Besucher verfolgen das Spektakel entweder vor Ort im ring°boulevard oder online im Livestream.

 

Bereits im Vorfeld haben Fans die Möglichkeit, beide Wettbewerbe im Community-Bereich auszutragen, um sich auf das große Finale im September einzustimmen. Weitere Modalitäten und Teilnahmebedingungen werden rechtzeitig auf www.simracingexpo.de bekanntgegeben. Zusätzliche Informationen und ausführliche Hintergrundberichte finden Fans unter www.simracing-unlimited.com.

 

Motorsport-Highlight für die ganze Familie

 

Auch in diesem Jahr laden zahlreiche Aussteller aus allen Bereichen des digitalen Motorsports Interessierte zum Ausprobieren ihrer Simulatoren ein. Auf über 8.000 m² Ausstellungsfläche finden Expo-Besucher die neueste Hardware für High-End-Simulatoren, erschwingliche Setups für die eigenen vier Wände sowie alles rund um den virtuellen Motorsport.

Parallel dazu findet ein Auszug der ADAC SimRacing Expo auch virtuell auf dem cowana-SimRacing-Channel statt. Auf den Webseiten simracing-unlimited.com, simracingexpo.de, keeponracing.de und spiele.de finden all diejenigen, die nicht live am Nürburgring dabei sein können Informationen und Produkte der Aussteller in Form von Videos und redaktionellen Beiträgen.

Den Besuch am Nürburgring komplettiert das parallel stattfindende 1000-Kilometer-Rennen. Hochkarätige Rennfahrzeuge aller Jahrzehnte aus den glorreichen Jahren der historischen 1000-Kilometer-Rennen sind dabei: Ferraris GT 250, Jaguar, Porsche RSR, Mercedes, DeTomaso, BMW oder Ford GT40. Weitere Infos zum 1000-Kilometer-Rennen finden Interessierte unter 1000kmnuerburgring.de.

Tickets ab sofort erhältlich

 

Der Kartenvorverkauf startet ab sofort unter www.simracingexpo.de. Das Tagesticket kostet 8 Euro, der Preis für das Wochenendticket beträgt bis zum 15. August 12 Euro. Ab 16. August schlägt das Wochenendticket mit 15 Euro zu Buche. Diese Karten ermöglichen Besuchern Zutritt zu allen Bereichen der ADAC SimRacing Expo.

Weitere Informationen veröffentlichen die Organisatoren laufend unter www.simracingexpo.de und den Social-Media-Kanälen Facebook, Instagram und Twitter.

 

Text und Foto: ADAC Simracing

Kommentar schreiben

Kommentare: 0