· 

HRT E-SPORTS TEAM BEREIT FÜR DIE GRÜNE HÖLLE

Nach dem gelungenen Start des HRT eSports Teams mit zwei Podiumsplatzierungen in der FCP Euro GT Word Challenge America Esports Championship stellt sich das Team am kommenden Wochenende der nächsten Herausforderung. Zwei virtuelle Mercedes-AMG GT3 werden im ersten Lauf der Digitalen Nürburgring Langstrecken-Serie presented by Goodyear auf der digitalen Version der legendären Nürburgring-Nordschleife an den Start gehen.

Das Mercedes-AMG Team HRT AM Solutions mit der Startnummer 4 geht mit Florian Denzler und Mercedes-AMG Fahrer Dirk Müller in das erste Saisonrennen. Im zweiten Mercedes-AMG GT3 #5 vom Mercedes-AMG Team HRT Bilstein, welches im Art-Car-Design des diesjährigen 24h-Rennens auf dem Nürburgring starten wird, werden sich HRT eSports-Teamchef Danny Giusa und Nico Bastian als Nordschleifen-Experte die dreistündige Renndistanz aufteilen.

 

Darüber hinaus startet HRT mit dem ersten Lauf der DNLS eine Kooperation mit dem Team Heusinkveld, welches ebenfalls einen Mercedes-AMG GT3 (#101) einsetzten wird. Neben Jan Sentkowski und Mats-Thorge Huthsfeldt ist Adam Christodoulou als Pro-Fahrer beim Mercedes-AMG Team HRT Heusinkveld für die gesamte Saison vorgesehen: Der Brite wird im Jahr 2021 wie auch Nico Bastian und Dirk Müller für das Haupt Racing Team ausgewählte Rennen auf der Nürburgring-Nordschleife absolvieren.

 

Alle weiteren Informationen zum Rennen der Digitalen Nürburgring Langstrecken-Serie presented by Goodyear in der folgenden Übersicht.

 

Text und Bild: Haupt Racing Team

Kommentar schreiben

Kommentare: 0