· 

SRO E-Sport Championship startet Multi-Event-Programm 2020

Die neue SRO E-Sport-Meisterschaft beginnt diesen Monat in Silverstone und startet eine Reihe von Assetto Corsa Competizione-Rennen, die auf den berühmtesten und herausforderndsten Strecken der Welt ausgetragen werden.

 

Das neue Multi-Event-Konzept, das von der SRO E-Sport GT-Serie, Kunos Simulazioni und Ak Informatica organisiert wird, folgt einem beliebten Wohltätigkeitsrennen in Monza (29. März), bei dem Geld für den COVID-19 Solidarity Response Fund gesammelt wurde. An dem Eröffnungswettbewerb nahmen echte GT-Fahrer, Pro-Sim-Rennfahrer und mehrere Wildcard-Teilnehmer teil, die im Rahmen eines öffentlichen Hot-Lap-Wettbewerbs ausgewählt wurden.

 

Aufbauend auf diesem erfolgreichen einmaligen Event werden bei der SRO E-Sport Championship drei Klassen in getrennten Rennen gegeneinander antreten, bevor die Besten aus jedem für ein entscheidendes Finale zusammenkommen. Die Pro-Serie wird mit echten GT-Fahrern ausgestattet sein, während die Silver-Serie engagierten Pro-Sim-Rennfahrern vorbehalten sein wird. Beide werden fünf Runden absolvieren, und die jeweils besten 20 Punkte werden bis zum großen Finale im Juni vorrücken.

 

Der Eröffnungswettbewerb findet am Sonntag, den 26. April in Silverstone statt und beginnt mit fünf Rennen an acht Wochenenden. Die zweite Runde findet in Spa-Francorchamps (10. Mai) statt, einer Strecke, die als Synonym für GT-Rennen als Gastgeber des Festzeltes Total 24 Hours of Spa gilt. Als nächstes werden die Teilnehmer das 4,5 km lange Nürburgring-Layout (17. Mai) in Angriff nehmen, gefolgt von der vierten Runde auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya (31. Mai).

 

Die fünfte Veranstaltung schließt die reguläre Saison am 14. Juni ab. Wo genau die Action stattfindet, wird durch eine öffentliche Abstimmung festgelegt, die den Fans die Möglichkeit gibt, aus einer Reihe von weltweit führenden Rennstrecken zu wählen, die in Assetto Corsa Competizione vorgestellt werden. Jedes Rennen wird über eine Reihe von Kanälen vollständig abgedeckt, einschließlich der YouTube- und Dailymotion-Konten von GT World sowie der Seiten SRO Motorsports Twitch und Facebook

 

Die Am-Serie findet ab dem 16. Mai an fünf aufeinander folgenden Samstagen statt. Die Teilnehmer werden durch ein offenes Hot-Lap-Qualifying vom 26. April bis 10. Mai entschieden, wobei die schnellsten 40 ihren Platz in der Startaufstellung erreichen. Sie werden die gleichen Strecken wie die Pro und Silver Fahrer fahren und am 13. Mai in Silverstone (16. Mai), Spa (23. Mai), Nürburgring (30. Mai), Barcelona (6. Juni) und einem noch zu bestimmenden Austragungsort fahren Juni. Jedes Event wird live auf Twitch übertragen.

 

Insgesamt 50 Fahrer werden an dem entscheidenden Wettbewerb teilnehmen, wobei der Veranstaltungsort erneut durch öffentliche Abstimmung ausgewählt wird. Die Vorregistrierung ist ab sofort auf www.sro-esport.com möglich. Weitere Details und Rennformate für die erste SRO E-Sport-Meisterschaft werden nächste Woche bekannt gegeben.

 

Kalendar Pro und Silver Cup

Round 1 - Silverstone - 26 April

Round 2 - Total 24 Hours of Spa - 10 Mai

Round 3 - Nürburgring - 17 Mai

Round 4 - Barcelona – 31 Mai

Round 5 - Strecke wird über eine öffentliche Abstimmung gewählt – 14 Juni

Grand Final tba

 

Calendar Am Cup

Round 1 - Silverstone – 16 Mai

Round 2 - Total 24 Hours of Spa - 23 Mai

Round 3 - Nürburgring - 30 Mai

Round 4 - Barcelona – 6 Juni

Round 5 - Strecke wird über eine öffentliche Abstimmung gewählt – 13 Juni

Grand Final tba

 

Text und Bild: SRO

Kommentar schreiben

Kommentare: 0