· 

RCN sagt Test- und Einstellfahrt sowie Läufe am 28. März ab

Der Saisonstart 2020 der Rundstrecken-Challenge Nürburgring sowie der GLP Gleichmäßigkeitsprüfung Nürburgring findet nicht wie geplant statt. Sowohl die Test- und Einstellfahrt (27. März) als auch die beiden Läufe der beliebten Breitensportserien am 28. März sind abgesagt. Aufgrund der rasanten Ausbreitung des Corona-Virus haben sich Rahmenbedingungen für Veranstaltungen in Deutschland deutlich verändert, zudem verbietet die Landesregierung Rheinland-Pfalz (Standort des Nürburgrings) ab Montag (16. März) Veranstaltungen mit mehr als 75 Teilnehmern.

RCN Serienmanager Willi Hillebrand: „Es ist schade, dass wir den Saison-beginn absagen müssen. Aber wir haben als Veranstalter in der jetzigen Situation eine Verantwortung, der wir jetzt nachkommen.“

 

Die RCN bleibt auch weiterhin in Kontakt mit allen verantwortlichen Stellen, um zeitnah über den weiteren Saisonverlauf zu beraten.

 

Text: RCN Presse

Bild: JAIX

Kommentar schreiben

Kommentare: 0