· 

Kevin Wambach sichert sich Platz acht in der Klasse H3

Bei perfekten Wetterbedingungen startete die RCN in die Saison 2019. Kevin Wambach, Fahrer des Ronal racing by EiFelkind racing Astras, platzierte sich in der mit 13 Fahrzeugen besetzten Klasse H3 auf dem achten Platz. Mit einer Zeit von 9:09min. fuhr der 26-jährige sogar seine bislang beste Zeit auf der Nordschleife und war mit seinem Ergebnis sehr zufrieden. Leider musste das Rennen auf Grund einer Ölspur und daraus resultierenden Unfällen vorzeitig abgebrochen werden. 

 

Kevin Wambach (#104): "Ich bin mit dem Rennen sehr zufrieden. Neue persönliche Bestzeit, viel gelernt und viel Spaß gehabt. Die Position war im ersten Rennen zweitrangig, die Strecke wurde umgebaut und man muss sich erstmal auf die neuen Bedingungen einschießen. Leider wurde das Rennen vorzeitig abgebrochen, aber ich denke wir können mit der ersten Veranstaltung trotzdem sehr zufrieden sein."

Kommentar schreiben

Kommentare: 0