· 

Acht um Acht - Der Jahresrückblick von Finn Unteroberdörster

1. Wie viele Rennen hast du in diesem Jahr bestritten?

Alle neun VLN Rennen mit Waldow Performance.

 

2.Bist du mit der vergangenen Saison zufrieden?

Ja ich bin sogar extrem zufrieden, das ganze Team von Waldow Performance sowie Janis Waldow und ich haben meiner Meinung nach eine Top Performance abgelegt. Sechs Siege und ein durch technische Probleme dritter Platz sind für mein erstes VLN Jahr absolut fantastisch. 

 

3.Was hätte man besser machen können?

Eigentlich nicht viel, wie haben uns jedes Rennen gesteigert und die Klasse dominiert. Aber eine Sache können wir noch verbessern, unsere Qualifying Ergebnisse waren nicht so gut, da brauchen wir noch eine bessere Strategie und mehr Glück. 

 

4. Hattest du ein negatives Erlebnis in diesem Jahr?

Ja der Ausfall bei VLN Sechs, 20 Minuten vor Rennende in Führung liegend durch eine abgerissene Antriebswelle, das war extrem bitter.

 

5.Dein schönstes Erlebnis?

Der Vorzeitigen Gewinn der Klassenmeisterschaft für Janis und mich in der VT-2 bei VLN 8. Aber eigentlich war die ganze Saison superschön. 

 

6.Welche Rennserie hat dir in diesem Jahr am besten gefallen?

Die VLN und die IndyCar. 

 

7.Wer war deiner Meinung nach der stärkste Rennfahrer in diesem Jahr?

Lewis Hamilton

 

8.Ausblick auf 2019

Wahrscheinlich eine weitere Saison mit Waldow Performance und dem Megane RS in der VT-2, da die Klasse wächst und man dann in der VLN Gesamtmeisterschaft vorne mitmischen könnte. 

 

 

Text und Bild: Max Bermel

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Partner:

 

Folge uns auf: